money-soothes-1032647_600_dpi„Über Geld spricht man nicht, entweder man hat es oder man hat es nicht“ habe ich gerade noch vor ein paar Tagen zu hören bekommen. Aber was ist das für ein Blödsinn?

Ich gebe jetzt seit fast zwei Jahren jeden Tag eine Affirmation heraus, immer passend zur Tagesenergie. Einmal in der Woche, am Mittwoch, geht es um das Thema „Geld / Fülle“. Interessanterweise bin ich schon von mehreren Leuten darauf angesprochen worden, warum meine Affirmationen „immer nur von Geld“ handeln. Das stimmt nicht, aber manche Menschen nehmen nur diese Affirmationen wahr, weil die anderen keine Wichtigkeit in ihrem Leben haben.

Eine weitere Erfahrung ist, dass ich die meisten Reaktionen auf genau die Affirmationen zum Thema „Geld“ bekomme.

Viele Menschen haben ein Problem mit dem Thema „Geld“.

Das kann bedeuten, dass sie tatsächlich zu wenig haben.

Dann gibt es die, die zwar genug haben, denen aber immer die Angst im Nacken sitzt, es könnte einmal zu wenig sein.

Mit dieser Angst kenne ich mich sehr gut aus, denn ich war viele Jahre alleinerziehend und selbständig. Zwar hat das Geld immer irgendwie gereicht, aber ich hatte immer die Angst, dass es das nicht tut.

Die dritte Gruppe der Menschen hat zwar viel Geld, hat aber Angst, dass es weniger wird und sitzen deshalb in einem Hamsterrad, um ja keinen sozialen Absturz zu riskieren.

Wenn Du zu einer dieser Gruppen gehörst und an Deiner Situation etwas ändern möchtest, um ein glücklicheres Leben zu führen, kannst Du gern einen Termin mit mir vereinbaren.

Du kannst mich anrufen 0170 – 9314441

eine Mail schicken:

oder direkt hier buchen: http://gluecks-coaching.org/coaching-buchen/